11.07.2020

Graffiti-Workshop mit Graffiti-Profi „Rebel“ Michael Schoberth: Gestalte eine Wand am Gesundheitszentrum


Gestalte eine Wand am Gesundheitszentrum beim Graffiti-Workshop
Ein kreatives Angebot für Jugendliche, gestaltet vom Graffiti-Profi „Rebel“ Michael Schoberth.

TreppenhausKunst wächst über das Treppenhaus hinaus und wird noch jünger. Bisher waren fertige Werke von Künstlern ausgestellt – dieses Mal ist der aktive Weg zur Kunst das Ziel. Der Weg nämlich, den eine Gruppe von Jugendlichen in einem Graffiti-Workshop gemeinsam beschreitet. Das (sichtbare) Ergebnis wird dann an einer Wand hinter dem Gesundheitszentrum zu bestaunen sein. Darüber hinaus wird jeder Teilnehmer neues Können und Wissen von einem Profi der Szene (rebelstyle.de) mit nach Hause nehmen.
Graffitikunst oder auch allgemein Street Art zählt längst zu den etablierten Kunstformen. Ihre berühmtesten Protagonisten werden heute in Galerien ausgestellt und bei Sothebys versteigert. Den noch nicht so berühmten Akteuren fehlt es aber oft an geeigneten Wänden zum legalen Sprayen.
Wenn du Jugendlicher ab ca. 13 oder nicht älter als 20 bist, kannst du teilnehmen. Du lernst in diesem kostenlosen Workshop alles, was du für Street Art wissen musst und gestaltest gleichzeitig eine ganze Wand mit. Mitmachen können sowohl erfahrene Sprayer, als auch solche, die noch keine Graffiti-Erfahrung haben.
Material einschließlich einer guten Atemschutzmaske wird gestellt, lediglich, ein Einwegoverall (Alternativ: alte Kleidung) und Verpflegung bringt jeder selbst mit. Maximal 8 Teilnehmer. Eine rechtzeitige Anmeldung unter treppenhauskunst@gesundheitszentrum-pegnitz.de ist unbedingt erforderlich.

Zeit und Ort:
Samstag, 11. Juli – 11:00 bis ca. 18:00 Uhr am Gesundheitszentrum Pegnitz, Eingang Brauhausgasse/Parkplatz



>> Weitere Veranstaltungen


Sie sind herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich hier einfach formlos an:

Anmeldung